Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2008 R2 Foundation Upgrade

Mitglied: DerNeueHier

DerNeueHier (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2020 um 17:09 Uhr, 778 Aufrufe, 13 Kommentare

Guten Tag zusammen,

ich wurde gestern von einem Bekannten mit einer kleinen Firma kontakiert, der jetzt auf die Idee kam, dass sein Windows 7 Support ausläuft. Nachdem ich mich in der mehr als komplizierten Infrastruktur einigearbeitet hatte, fiel auf, dass neben den PCs auch noch ein Server vorhanden ist. Hier ist ein Windows 2008 R2 Foundation installiert, der keine großen Aufgaben (kein AD oder änliches) erledigt außer eine Datenbank bereitstellen und als kleiner Fileserver dient. Hier muss nun auch ein neuen Windows drauf. Die Benutzer der PC sind lokal auf dem jeweiligenn System angelegt.
Da mir die tiefgehende Erfahrung im Bereich Server mit Rollen usw. fehlt würde ich gerne die Upgrade Möglichkeit auf 2012 nutzen (bis 2023 kommt dann ein neuer Server oder eine andere Lösung). Ich wäre nach dieser Anleitung vorgegangen:

https://docs.microsoft.com/de-de/windows-server/upgrade/upgrade-2008r2-t ...

Laut denanderen Suchergebnissen soll dies in den meisten Fällen ohne Probleme funktionieren. Das dieses Vorgehen keine saubere Neuinstallation ersetzt ist mir bewusst, jedoch nehm ich das bei den kleinen Aufgaben des Servers und der Infrastruktur in kauf.

Dies zur Vorgeschichte. Meine Fragen sind nun:

Seht ihr hier Probleme die ich bisher übersehen habe? Ich benötige vermutlich dann eine neue Windowslizenz und neue User CAL? Man stößt bei der Suche nach Lizenzen schnell auf eBay mit Preisen um die 20€. Diese sind vermutlich nicht zu empfehlen?

Vielen Dank!
DerNeueHier
Mitglied: certifiedit.net
12.01.2020 um 18:01 Uhr
Hallo Der neue,

würde dir raten, lass es gleich richtig machen, Server 2019, AD etc und gut.

Wenn du dazu Support brauchst, wende dich gerne an uns oder andere aus dem Board.

und ja, von Ebay und überraschend günstigen Lizenzen solltest du Finger lassen.

Viele Grüße,

Christian
certifiedit.net
Bitte warten ..
Mitglied: DerNeueHier
12.01.2020 um 18:10 Uhr
Danke für die Antwort!

Ich würde gerne den Server rauswerfen und eine NAS nehmen, die alles übernimmt. Der Server ist eigentlich nicht notwendig, da kein AD oder ähnliches gebraucht wird. Lediglich die Datenbank wird zur Verfügung gestellt (knapp 500mb?). Daher würde ich gerne das kurzfristig halbwegs richtig machen um dann in Ruhe eine saubere Lösung zu finden.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
12.01.2020 um 18:23 Uhr
Hallo,

Bringt dir nichts, richtig wäre eine AD.
Bitte warten ..
Mitglied: Daemmerung
12.01.2020 um 22:09 Uhr
Wieso? Er sagt doch, dass da nur eine Datenbank läuft. Je nachdem was das für eine Datenbank ist, kann die auch auf einem NAS mit integrierten Wem-Server und Datenbank-Server laufen.

Ich sehe keine Vorteile da nun ein Server mit AD und sonst was aufzusetzen. Sind nur Kosten, die da aufkommen, weil scheinbar keine IT-Fachleute für sowas da sind.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
13.01.2020, aktualisiert um 06:07 Uhr
Ganz einfach, weil es nichts bringt ein Unternehmensnetz auf Sicht und ohne Kapitän zu fahren. Ich weiss zwar nicht, ob das nun nur 2 oder schon 5,6,7 Mitarbeiter sind, aber wenn nun ein Einbruch aufgrund von laxen Sicherheitsregeln stattfindet kommen gleich zwei Eisberge: a) Einbruch und b) die entsprechenden Sanktionen, die dem Kunden (und dir @TO) das Genick brechen können.

Daher ist eine ordentliche IT eben nicht nur "Kosten", und wenn keine IT-Fachleute da sind, dann muss man die eben besorgen.*


  • Zu dem, dass eine ordentliche IT gleichzeitig Prozesse auch optimiert und damit kosten spart.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.01.2020, aktualisiert um 06:14 Uhr
Zitat von DerNeueHier:

Dies zur Vorgeschichte. Meine Fragen sind nun:

Seht ihr hier Probleme die ich bisher übersehen habe? Ich benötige vermutlich dann eine neue Windowslizenz und neue User CAL? Man stößt bei der Suche nach Lizenzen schnell auf eBay mit Preisen um die 20€. Diese sind vermutlich nicht zu empfehlen?


Moin,

Als allererstes: Ebay-Keys (das sind nämlich nur Keys, aber keine Lizenzen) für 20€ halten keinem Audit Stand. Sie funktionieren i.d.R. zwar, sind aber keine eigentliche Lizenz, weil die Lizenzvoraussetzungen fehlen.

Wenn Du schon ein Upgrade in Angriff nimmst, solltest Du nicht beim genauso "veralteten" 2012/2012R2 hängenbleiben.

Geh gleich auf 2016 oder 2019, für die Du natürlich eine ordentliche Lizenz benötigst. Eine Standardlizenz mit passender Anzahl von CALs sollte reichen.

Aber Du solltest überlegen, ob der Einsatz von AD für zentrale Ressourcenverwaltung bei Euch n8cht sinnvoll wäre.

Wie Uwe schon sagte, sind hier auch genug Dienstleister unterwegs, die Dich unterstützen können.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: DerNeueHier
13.01.2020 um 10:01 Uhr
Weiter als 2012R2 dachte ich mir, geh ich nicht, da die Firma vermutlich in 3 Jahren dicht ist oder bei einem Nachfolger die IT nochmal neu aufgebaut wird.

Über google hab ich bei qnap kein WEM Service gefunden. Hier einfach nach einem Service suchen der eine Datenbank bereitstellt?

Wegen der Lizenz, wo finde ich möglichst günstige? Wie gesagt läuft nicht mehr so lange...

Und entschuldigt die blöden fragen, ich hab zwar als Support gearbeitet aber im Desktop Bereich
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.01.2020, aktualisiert um 10:32 Uhr
Zitat von DerNeueHier:

Weiter als 2012R2 dachte ich mir, geh ich nicht, da die Firma vermutlich in 3 Jahren dicht ist oder bei einem Nachfolger die IT nochmal neu aufgebaut wird.

Naja, Egal ob nur 3 jahre oder 30 jahre. Wenn jetzt umgestellt wird, sollte man schon etwas aktuelleres als 2012R2 nehmen.


Wegen der Lizenz, wo finde ich möglichst günstige? Wie gesagt läuft nicht mehr so lange...

Bei den üblichen Verdächtien wie Lizengo oder Usedsoft, die etwas seriöser als PC-Fritz und ebay-Verkäufer sind.

Und entschuldigt die blöden Fragen, ich hab zwar als Support gearbeitet aber im Desktop Bereich

Wieso blöde Fragen? Es gibt nur blöde Antworten. Nur (in einem Administratorforum) triviale Fragen wären wie z.B. "Wie installiere ich einen Server", wäre "blöd". Aber auch da wäre die Anwort einfach "Lies Dich ein oder hol einen Dienstleister".

Also:

  • Wenn Du die Kiste wirklich anfassen willst, nimm 2016 oder 2019.
  • Wenn Du sparen mußt, laß den Server 2008R2 weiterlaufen und sorg dafür, daß der außer zu Microsoft nicht mehr ins Internet kommt. Die nächsten 3 Jahre wird der noch durchhalten. (Wenn Du wüßtest wieviel 2000er und 2003 da draußen noch laufen, würden Dir die Ohren schlackern.)

lks
Bitte warten ..
Mitglied: DerNeueHier
14.01.2020 um 09:00 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:
  • Wenn Du sparen mußt, laß den Server 2008R2 weiterlaufen und sorg dafür, daß der außer zu Microsoft nicht mehr ins Internet kommt. Die nächsten 3 Jahre wird der noch durchhalten. (Wenn Du wüßtest wieviel 2000er und 2003 da draußen noch laufen, würden Dir die Ohren schlackern.)

lks


Dann mach ich das für das erste so! Danke!
Hast du mir zufällig eine Anleitung dafür oder ein Stichwort, wonach ich suchen muss?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
14.01.2020 um 09:15 Uhr
Zitat von DerNeueHier:

Zitat von Lochkartenstanzer:
  • Wenn Du sparen mußt, laß den Server 2008R2 weiterlaufen und sorg dafür, daß der außer zu Microsoft nicht mehr ins Internet kommt. Die nächsten 3 Jahre wird der noch durchhalten. (Wenn Du wüßtest wieviel 2000er und 2003 da draußen noch laufen, würden Dir die Ohren schlackern.)

lks


Dann mach ich das für das erste so! Danke!

Bedenke aber, daß die Hardware irgendwann schlapp macht. Also rechtzeitig virtualisieren, ersatzhardware bereitlegen oder auf neuere Hardware umziehen.

Für einen Kunden mußte letztes ich mal kurzfristig eine 2003er auf etwas aktuellere Hardware als den IBM-Server von 2002 umziehen. Es war nur dank meines "Computermuseums" im Keller möglich noch eine so alte SCSI-Platte auszulesen. Läuft jetzt auf einem "Desktop" der ersten i3-Generation, für den es noch XP/W20003-Treiber gab. Das Problem an dieser Kiste ist die alte PPS-Anwendung von Anno Dunnemals. Die zu ersetzen würde hohe 5-stellige beträge kosten.

Hast du mir zufällig eine Anleitung dafür oder ein Stichwort, wonach ich suchen muss?

google findet alles: how to secure legacy windows

Ich habe da zwar auch irgendwo eine checkliste, aber die müßte erst als Anleitung aufbereitet werden, damit auch andere als ich damit zurechtkommen.


lks
Bitte warten ..
Mitglied: DerNeueHier
20.01.2020 um 12:54 Uhr
Danke! Ich werde mich direkt ran machen. Könntest du mir die Checkliste zukommen lassen? Gerne auch nicht aufbereitet.
Bitte warten ..
Mitglied: DerNeueHier
11.02.2020 um 19:44 Uhr
Nochmal die liebe Frage nach der Checkliste , hab es bisher nicht geschafft mich um den Server zu kümmern, aber werde es Freitag in Angriff nehmen müssen.
Bitte warten ..
Mitglied: DerNeueHier
04.03.2020 um 17:11 Uhr
Nächste Woche ist der Betrieb geschlossen und ich kann endlich das Projekt beenden. Da das Absichern von Windows bissher nicht so wunderbar geklappt hat, hätte ich zwei andere Ansätze:

1. Inplace Upgrade. Ich würde, wie hier schon mal angesprochen, einfach ein Upgrade machen. Kann ich denn die Upgrades installieren ohne einen Key ? Ich würde erstmal die neue Version testen wollen, bevor ein Key gekauft wird.

2. Ich klemm ein kleinen Switch dazwischen und richte mir VLANs ein und lasse nur den Verkehr zu, der mir passt. Hier die Frage, welchen Switch würdet ihr dafür empfehlen?

Welche der Variante würdet ihr bevorzugen? Das ist zwar eine einfachere Frage aber, wie man merkt, muss ich mich erst in jedes Thema einlesen :D
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Download Link Windows Server 2008 R2 Foundation

Frage von harbyadmWindows Server3 Kommentare

Hallo und guten Tag, habe hier einen alten Dell T110 II den ich in der Orginal Zustand versetzen möchte. ...

Windows Server

Windows Server 2008 R2 SP1 Foundation upgrade

Frage von kleiner-fischWindows Server4 Kommentare

Der PLC dieser Version läuft aus, 2012 R2 gibt es auch in der Foundation Variante. Kann ich den Server ...

Windows Server

Migration 2008 R2 Foundation zu 2012 R2 Std

Frage von corpse2001Windows Server5 Kommentare

Hallo, ich möchte eine Migration von 2008 R2 Foundation zu 2012 R2 Std. durchführen. Also AD, FSMO's übertragen etc. ...

Windows Server

Remotedesktop auf Windows Server 2012 R2 Foundation

Frage von simu88Windows Server7 Kommentare

Hallo Zusammen Wir haben bei einem Kunden einen WinServer 2012R2 am laufen. Wenn eine RDP Verbindung aufgebaut werden soll, ...

Neue Wissensbeiträge
Monitoring

Unabhängiger Ansatz - IoT (frei von Cloud- oder Appzwang) - Hier mit Schaltsteckdosen

Anleitung von beidermachtvongreyscull vor 2 TagenMonitoring2 Kommentare

Tach Kollegen, ich erzähle Euch mal von meiner Ausgangslage und den/m Problem(chen) Ich benutze ein NAS zur Lagerung meiner ...

Microsoft
Microsoft Advanced Threat Protection for Linux
Information von Dani vor 4 TagenMicrosoft

Microsoft Defender Advanced Threat Protection (MD ATP) support for Linux with kernel version 3.10.0-327 or later, including the following ...

Humor (lol)
! ! Today ist SysAdmin-Day ! !
Information von VGem-e vor 5 TagenHumor (lol)5 Kommentare

Moin, "Happy Birthday" an alle Systemadministratoren, Mausschubser, System-/EDV-Betreuer, SysOps etc!! Siehe auch. Edit (Video hinzugefügt): Gruß VGem-e

Exchange Server
Basic Authentication and Exchange Online
Information von Dani vor 7 TagenExchange Server

Today we are pleased to announce some new changes to Modern Authentication controls in the Microsoft 365 Admin Center, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Google Android
Handy gehackt ? - Gegemassnahmen
Frage von hushpuppiesGoogle Android27 Kommentare

Hallo zusammen, folgendes Szenario: Kollegin kommt heute zu mir und erzählt, dass ihre Tochter gestern über WhatsApp von einem ...

Windows Server
Windows-NAS zum sekundären DNS-Server machen?
Frage von DanielG1974Windows Server18 Kommentare

Moin. Wer so ein bissel meine Situation meiner Arbeitsstelle kennt Mein Chef hat immer noch keinen neuen ESXi-Server angeschafft. ...

Hyper-V
Hardware Empfehlung Hyper-V Host
Frage von TraxxTecHyper-V14 Kommentare

Hi, ich habe keine Ahnung was aktuell an Hardware unterwegs ist, deshalb bräuchte ich eine grobe Empfehlung für einen ...

Batch & Shell
Telefonserver remote starten
Frage von imebroBatch & Shell12 Kommentare

Hallo, ich hatte ein ähnliches Problem schon einmal. Damals hatten sich jedoch die Gegebenheiten dann verändert, sodass sich das ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
07 | 2020 In der Juli-Ausgabe beleuchtet das IT-Administrator Magazin den Themenschwerpunkt "Monitoring & Support". Darin zeigt die Redaktion unter anderem, wie Sie die Leistung von Terminalservern im Blick behalten und welche Neuerungen das Ticketsystem OTRS 8 mitbringt. Auch die Überwachung von USV-Anlagen darf nicht fehlen. In ...