Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Suse Linux Enterprise Replikation

Mitglied: Florian961988

Florian961988 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.12.2018 um 09:58 Uhr, 435 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo habe ein kleines Projekt,

wir haben immoment zwei Warenwirtschaftsserver auf der BASIS SUSE LINUX Enterprise 10, einer ist das Hauptsystem und einer STANDBY(wobei ich glauche, dass das nicht geht!)

Die Maschinen sind im Rentenalter und müssen weg!

Es ist schon ein neuer Server angedacht in Form von VMWARE ESXI

Dort soll das HauptSystem hin mit 16 Kernen 24gb Root 90GB und Data 300 GB

In Planung ist das Standby - System auf eine schon existierende Maschine zu schieben!

Unsere VMWARE -Lizenz kann kein vMotion oder ähnliches das ich den Master - WAWI, bei ausfall des Host verschieben kann!

Meine IDEE ist mit Suse Linux Enterprise eine Replikation der WAWI und Datenbank zu machen, leider bin ich etwas neu in Linux und finde nicht so richtig die Resultate, vll bin ich auch zu blöde!
Mitglied: sabines
06.12.2018 um 10:11 Uhr
Moin,

wo ist jetzt Deine Frage?

Und vielleicht wäre es ratsam ein Systemhaus mit dem Konzept und der Umsetzung zu betreuen und/oder den Hersteller der Wawi dazuzuholen.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Florian961988
06.12.2018 um 11:18 Uhr
Der Hersteller der WAWI sitzt hier, ist ein eigengeschriebenes und der Mann lebt nach der Variante (habe ich keine Lust zu, mache ich auch nicht!)

Ich will nur wissen wie man so eine Replikation hin bekommt, damit wenn mal worst-case passiert, die bude nicht steht!
Bitte warten ..
Mitglied: it-frosch
06.12.2018 um 13:27 Uhr
Hallo Florian,

läuft die Mawi unter Linux oder nur die DB?
Welcher DB server ist es?
Wie erfolgt der DB zugriff von den Clients aus?

Wenn du dir die Fragen beantworten kannst, findest du auch einen Weg.

Wenn VMware, dann solltest du zumindest die Essential plus Lizenz nehmen, damit du vMotion und HA hast.

Du kannst deine Installationen auch vom Blech über den VMware Converter auf die neue virtuelle Hardware holen.
Das wäre dann für dich der leichteste Umstieg.

Das mal als Ideen zum Thema.

grüße vom it-frosch
Bitte warten ..
Mitglied: Florian961988
20.03.2019 um 11:40 Uhr
Es läuft ein SUSE LInux Enterprise Server 15
Die DB ist Informix

Mittlerweile habe ich das anders gelöst, die WAWI ist ja nu eine virtuelle MAschine und die wird eh gebackupt!

Um 10 Uhr läuft CRONJOB auf einen NOTSERVER mit dem die kompletten Skripte und Verzeichnisse für die WAWI hin kopiert werden, einmal in ein BACKUP verzeichnis (gepackt )und einmal in ein Verzeichnis, sodass man das Ding LIVE Stellen kann!

Die Datenbank wird mit ONTAPE Stündlich auf ein NFS - Store (BackupNAS) und gegen 20:00 auf das NotSystem kopiert, ca 50GB Datenbank auf NFS-Store in 20min so ca.

Der Umzug lief ehrlich gesagt sehr gut, dank VM konnte ich teil Schritte machen.

Durch das RAID 10 mit SSD auf die DB liegt ist das ganze sogar Performanter geworden!
Bitte warten ..
Mitglied: Florian961988
20.03.2019 um 11:42 Uhr
ASO und vom Blech aus mit vmconverter hätte nicht funktioniert, denn nach 2 Wochen habe ich den alten Server heruntergefahren und habe den vor ein paar Tagen noch mal gestartet (POSTFIX,SAMBA und DB Dienst aus)!

Leider blieb er aus, auch ein Wechsel der Netzteil hat nichts gebracht!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Datenbanken
MYSQL replikation
Frage von 77282Datenbanken1 Kommentar

Hallo, ich versuche mich gerade an einer MYSQL DB Replikation. habe mich an diese Anleitung gehalten: Meine MY.ini sieht ...

Windows Server
Replikation Domaincontroller Fehler
gelöst Frage von OrkansonWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem : In der folgenden Partition wurden von der Active Directory-Domänendienste-Replikation Objekte entdeckt, die ...

Hyper-V
Hyper-V Replikation
Frage von certifiedit.netHyper-V2 Kommentare

Guten Abend liebe Mit-Virt-Admins, kurz zu den Randbedingen: Test und Spielserver wird durch ein neueres System ersetzt. Basis: Server ...

Windows Server
DC Replikation einseitig fehlerhaft
gelöst Frage von luklukWindows Server11 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe 2 DCs mit je Windows Server 2008 an 2 getrennten Standorten, die per Punkt-zu-Punkt-Verbidndung miteinander ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Heise: Google sperrt Android-Updates und den Play Store für Huawei

Information von Deepsys vor 2 StundenGoogle Android2 Kommentare

Das finde ich schon ein starkes Stück, Trump der Welt Diktator. So kann man mit einem Dekret mal eben ...

Windows 7

Südkoreas Regierung setzt auf Linux, um Windows 7 Clients abzulösen

Information von kgborn vor 13 StundenWindows 74 Kommentare

Kleiner Infosplitter zum Wochenanfang: Während München (LiMux) und die niedersächsische Finanzverwaltung von Linux auf einen Windows 10-Client (und Office) ...

Internet
Big Brother is Watching You
Information von transocean vor 1 TagInternet1 Kommentar

Moin, die Datenkrake Google fischt Informationen über Einkäufe ab, die GMail Nutzer im Netz tätigen. Gruß Uwe

Datenschutz
TeamViewer gehackt !
Information von aqui vor 1 TagDatenschutz5 Kommentare

Hat schon einen Grund warum verantwortungsvolle Admins diese Software nicht einsetzen und sie in den meisten größeren Firmen aus ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Netzwerk IP Kamera nur an einem Rechner sichtbar
Frage von Lutz-ReNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Guten Abend Ich hab in einem IP 4 Netzwerk mit gleichen Subnetz zwei Kameras mit festen IP Adresse und ...

Linux Userverwaltung
Ist sudo auf Servern Pflicht?
Frage von lcer00Linux Userverwaltung9 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben für einige Netzwerkdienste einige Debian Server. Auf diesen Servern arbeiten keine Benutzer im eigentlichen sinne. ...

Batch & Shell
Fehler in Programm
Frage von IleiesBatch & Shell5 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe jetzt dieses Programm geschrieben: in der " ;%profile%-%dato%.dat"-Datei steht meistens sowas: An einem anderen sowas: ...

LAN, WAN, Wireless
OpenVpn - Options error: Maximum option line length (256) exceeded - Editor Notepad++
Frage von mike7050LAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo zusammen, ich komme nicht mehr weiter leider: Ich habe OpenVPN auf zwei Windows 10 Pro Notebooks eingerichtet. Notebook ...