Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Sophos Endpoint Protection - Home Lizenz End of Life

Mitglied: MichiGrossmann

MichiGrossmann (Level 1) - Jetzt verbinden

07.10.2019 um 21:05 Uhr, 603 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo,

ich habe mal eine Frage.

Ich nutze die Sophos UTM 110/120 mit der Home Lizenz Privat zuhause.
Ebenfalls nutze ich die Endpoint Protection. Nun habe ich gelesen, dass bis zum 31.12.19
das ganze ausläuft! Ein kostenloses Upgrade ist für Home Lizenz User nicht möglich!

Was mich nun interessiert.

1. Gibt es für Home Lizenz User eine kostenlose alternative?
2. Was passiert nach dem 31.12.19 wenn man das einfach so laufen lässt?
3. Betrifft das End of Life nur die die Endpoint Protection oder auch Sophos Endpoint Security and Control?

Sorry wenn ich so blöd frage, aber ich kenne mich nicht wirklich mit der Struktur aus.
Habe das alles mit Tutorials usw. zum laufen bekommen.

Ich danke euch schonmal vorab für eure Antworten.

Gruß Michael
Mitglied: chiefteddy
07.10.2019 um 23:51 Uhr
Hallo,

wäre deine Frage nicht besser im Supportforum von Sophos aufgehoben? Da schon mal nachgefragt? Oder bei einem deutschen Vertriebspartner?

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
08.10.2019 um 00:00 Uhr
Hallo,

Sophos Home ist immer noch in der Free-Version kostenlos.

https://home.sophos.com/de-de.aspx

Sophos UTM Home Edition als Firewall ist auch weiterhin kostenfrei und verfügbar.

https://www.sophos.com/de-de/products/free-tools/sophos-utm-home-edition ...

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
08.10.2019 um 05:28 Uhr
Er meinte Endpoint Protection, nicht das UTM.
Bitte warten ..
Mitglied: MichiGrossmann
08.10.2019 um 07:23 Uhr
Hallo Jürgen,

danke für deine Antwort. Eine Kontaktaufnahme mit Sophos scheiterte schonmal, da ich nur eine Home Lizenz habe.
Sie geben mir nicht mal eine Auskunft ob ich einer alternative habe oder nicht!

Dass ich die UTM weiterhin nutzen kann habe ich bereits rausgefunden. So wie NordicMike schreibt geht es mir darum was mit dem Endpoint passiert bzw. welche Möglichkeiten ich habe. Siehe Fragen oben.

Gruß Michael
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
08.10.2019 um 07:43 Uhr
Hallo,

wie ich in meiner 2. Antwort schon geschrieben habe, ist auch der Vierenschutz für bis zu 3 Endgeräten kostenlos.

https://home.sophos.com/de-de/free-anti-virus-windows.aspx

Ich habe die Vollversion im Unternehmen im Einsatz (im Zusammenspiel mit einer XG-Firewall-Lösung). Das Management ist in der Cloud. Du brauchst also ein Konto bei Sophos und dort registrierst du mit der Installation des Clients den PC. Ich gehe mal davon aus, dass bei der Home-Variente nur 3 Geräte registriert werden können (in der Voll-Version wird über die Lizenz die Anzahl der zu schützenden Geräte festgelegt).

https://support.home.sophos.com/hc/en-us/articles/360029301731-Sophos-Ho ...

"Before installing Sophos Home, make sure that you:

- Have a Sophos account to access Sophos Home dashboard. If you do not have a Sophos Home account yet,
follow the steps on creating a Sophos Home account.
- Check that your computer meets the system requirements for installing Sophos Home."

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: MichiGrossmann
08.10.2019 um 08:33 Uhr
Hi Jürgen,

das klingt schonmal garnicht so schlecht.
Auf die XG zu wechseln hatte ich mir auch schonmal überlegt. Jedoch habe ich gelesen, dass es noch zuviel Probleme gibt.
Daher möchte ich auf jeden Fall erstmal bei der UTM bleiben!

Nun noch eine Frage. Kann ich die Rechner wie bei der Endpoint Geschichte auch Zentral verwalten?
Und ist ein sperren von USB Anschlüssen usw. auch noch zentral möglich?
Oder handelt es sich jetzt rein um eine Anti Virus Software?

Danke dir im Voraus.


Gruß Michael
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
08.10.2019 um 20:05 Uhr
Ich stoße ab und zu auf die Info, dass der Windows Defender gar nicht so übel ist bzw. sehr gut sogar. Vielleicht ist es an der Zeit ihm eine Chance zu geben.
Bitte warten ..
Mitglied: MichiGrossmann
08.10.2019 um 21:01 Uhr
Ja das habe ich auch schon gelesen. Aber je nachdem welches Forum man durchforstet hört man pro und contra.

Die einen sagen, der reicht aus, die anderen nicht.

Mir gefällt halt an der UTM sehr gut, dass alles unter einem Dach ist!
Virenschutz, Endpoint usw.

Und es wäre super wenn ich es weiterhin so haben könnte. Aber ich glaub die XG hat ja kein Endpoint oder Virenschutz wie die UTM wenn ich das richtig verstanden habe.
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
LÖSUNG 09.10.2019 um 10:23 Uhr
Hallo,

die XG ist eine "Next Generation"-Firewall, die wesentlich mehr kann und macht als eine klassische Firewall mit ihren Paketfiltern usw. Und natürlich gibt es ein Endpoint Protection von Sophos, das mit der XG zusammenarbeitet. Und das wesentlich effizienter. ZB. wird über die XG im Zusammenspiel mit dem Client-Agenten ein infizierter oder gefährlicher Client im Netzwerk isoliert, so dass das Netzwerk von diesem Client nicht bedroht wird.

Das setzt allerdings entsprechende Lizensierung vorraus und ist sicher nur im Unternehmensumfeld angebracht.

Die freien Versionen bieten nur die Grundfunktionalität.

https://www.sophos.com/de-de/medialibrary/pdfs/factsheets/sophos-xg-seri ...

https://www.sophos.com/de-de/products/intercept-x.aspx?cmp=701j0000001Zs ...

https://www.sophos.com/de-de/medialibrary/PDFs/factsheets/sophos-interce ...

https://www.sophos.com/de-de/products/free-tools/sophos-xg-firewall-home ...

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: MichiGrossmann
09.10.2019 um 13:36 Uhr
Hi Jürgen,

danke für die Antwort. Aber das ist ja der Knackpunkt. Ich habe halt nur die Home Lizenz.

Soweit ich weiß, macht die UTM das mit dem Isolieren eines infizierten Clients auch.

Naja ich sehe schon. So wie ich es bis jetzt hatte, wird es für Home Lizenz Inhaber wohl
nichts geben.

Gruß Michael.
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
LÖSUNG 09.10.2019 um 13:55 Uhr
Hallo,

alles richtig durchgelesen?

Sophos XG Firewall Home Edition
"Stoppen Sie Viren – Zwei Scan-Engines bieten doppelten Schutz und stoppen zuverlässig Viren, die sich in Datei-Downloads, E-Mail-Attachments und auf Websites verbergen. Sophos fängt die Viren bereits am Gateway ab, bevor sie Schaden auf Ihren Computern anrichten können."

Soweit ich weiß, macht die UTM das mit dem Isolieren eines infizierten Clients auch.

Dazu brauchst du Intercept X:

" Synchronized Security

Synchronized Security vereinfacht und bündelt Ihre Abwehrmaßnahmen durch den Echtzeit-Austausch von Sicherheitsdaten zwischen Ihren Endpoints und Ihrer Firewall. So erhöhen Sie nicht nur Ihre Sicherheit, sondern sparen auch wertvolle Zeit beim Reagieren auf Sicherheitsvorfälle.

Infizierte Systeme werden automatisch erkannt
Entfernt Malware sofort
Sorgt für 100%ige Transparenz über alle Anwendungen in Ihrem Netzwerk"

https://player.vimeo.com/video/144009328?width=800&height=450&if ...

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: MichiGrossmann
09.10.2019 um 15:04 Uhr
Hallo,

ja habe mir es mal durchgelesen. Wie gesagt, bin mit den ganzem auch nicht soo Sattelfest.

Bedeutet das dann, dass ich keine Virenprogramme auf den Clients mehr brauche?

Habe halt mal die 2 verglichen. Kann jetzt auf den ersten Blick keinen großen Unterschied erkennen.
UTM:
https://www.sophos.com/de-de/products/free-tools/sophos-utm-home-edition ...

XG:
https://www.sophos.com/de-de/products/free-tools/sophos-xg-firewall-home ...

Klar relativ gleich beschrieben ohne ins Detail zu gehen.

Am besten installiere mal die XG auf einer Virtuellen Maschine und schaue mir das mal an. Was ich mit meinen Laienkenntnissen halt so erkennen kann.

Ein Kumpel von mir ist IT Spezialist und testet gerade die XG. Er meinte halt, dass es noch einiges gibt was nicht so zuverlässig läuft und ich lieber bei meiner UTM bleiben soll. Das würde meine 3 virtuellen Server und 4 Clients absolut ausreichen.

Weiß jemand ob ich die XG Home auf der UTM110/120 Hardware installieren kann?

Danke im Voraus.

Gruß Michael
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
LÖSUNG 09.10.2019 um 17:23 Uhr
Hallo,

eine UTM, sprich SG von Sophos ist eine klassische Firewall mit Paketfilter, AV für Downloads und Mail usw. Eine XG ist eine "Next Generation"- Firewall, die neben den klassischen Komponenten auch Verhaltensanalyse usw. macht, um "gefährliche" Aktivitäten zu erkennen und zu unterbinden.

https://www.computerweekly.com/de/definition/Next-Generation-Firewall-NG ...

https://www.security-insider.de/grundlagen-der-next-generation-firewall- ...

Weiß jemand ob ich die XG Home auf der UTM110/120 Hardware installieren kann?

Grundsätzlich ist es bei Sophos so, dass die SG- und die XG-Firewall identische Hardware einsetzen und nur das Betriebssystem/ Firmware unterschiedlich ist.

Bedeutet das dann, dass ich keine Virenprogramme auf den Clients mehr brauche?

Ein Viren-Scanner in der Firewall kann nur den Datenverkehr analysieren, der durch die Firewall läuft: also Datei-Up- und -Downloads, Mails mit ihrem Anhang usw.

Wenn du einen "virenverseuchten" USB-Stick an deinen PC stecks, bekommt die Firewall das erstmal nicht mit und kann dann auch nicht reagieren. Nur der Virenschutz auf dem betroffenem PC kann das erkennen und Gegenmaßnahmen einleiten. Der hauseigene Virenschutz von M$ in Windows 10 reicht dafür in der Regel schon aus, wenn die Firewall alles, was von "außen" kommt, prüft.

Wenn man nur ´ne FritzBox hat und das Mail-Handling mit Outlook auf dem PC macht, sollte es "etwas mehr" sein (Mail-Protection, Browser-Schutz usw.).

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: MichiGrossmann
09.10.2019 um 19:23 Uhr
Hi,

also müsste die XG auf der Appliance laufen wenn ich dich richtig verstehe?

Ich habe ne Fritzbox vor der Sophos UTM sitzen. Den Mailverkehr macht der Exchange Server bei mir.

Das mit dem USB Stick ist natürlich ein Punkt! Da muss ich mir Gedanken machen!!!

Aber mal unabhängig von dem ganzen wäre es auch nicht schlimm, wenn ich meine UTM weiterverwende und mir einfach ein Anti Virenprogramm (z.B. Sophos) hole oder? Denn wenn ich das richtig verstehe, wird ja nur die Endpoint nicht mehr supportet. Die UTM läuft ja ganz normal weiter oder sehe ich das falsch?

Gruß Michael
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
LÖSUNG 09.10.2019 um 19:36 Uhr
Das UTM läuft weiter. Die haben und die Endpoint Security raus genommen.
Bitte warten ..
Mitglied: MichiGrossmann
09.10.2019 um 20:04 Uhr
Gut, dann kann ich mir ja in Ruhe mal die XG anschauen. Und wenn ich je nicht klarkommen sollte, kann ich bei der UTM bleiben und einfach ein externes Antiviren Programm nutzen! Von der Endpoint Geschichte muss ich mich dann wohl leider verabschieden!

Danke aber für eure Geduld und antworten!

Ich werde das dann mal hier als gelöst markieren.

Denn meine Frage ist ja so gesehen beantwortet.


Danke nochmal und allen eine Gute Zeit!

Gruß Michael
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Sicherheit

Endpoint Protection Client-Server-Architektur

gelöst Frage von 118080Sicherheit29 Kommentare

Abend :-) Ich suche eine Endpoint Security Lösung. Diese soll Client/Server basiert sein, dh: Auf den Clients ist eigentlich ...

Backup

Veeam Endpoint Protection Benachrichtigung mehrere Empfänger

gelöst Frage von PatriotBackup5 Kommentare

Hallo Zusammen, ich nutze in verschiedenen Umgebungen zum Sichern von Clients Veeam Endpoint Protection (aktuelle Version) , das klappt ...

Erkennung und -Abwehr

Symantec Endpoint Protection und Mc Afee gleichzeitig betreiben

Frage von KarlariaErkennung und -Abwehr1 Kommentar

Hallo zusammen, Zur Zeit benutzen wir zum Schutz vor mal/spyware Symantec endpoint protection. Wir wollen jedoch auch Mc Afee ...

Windows Tools

Symantec Endpoint Protection Manager ersetzen durch Windows Defender

Frage von Henning32Windows Tools16 Kommentare

Hallo zusammen, habe den Auftrag bekommen, dass wir in unsere Firma den SEP Manger ersetzen sollen durch den Windows ...

Neue Wissensbeiträge
Off Topic
8 zoll disketten
Information von brammer vor 8 StundenOff Topic2 Kommentare

Hallo, ob das so gut ist brammer

Off Topic
Noch mehr was ich nicht brauche
Information von brammer vor 3 TagenOff Topic6 Kommentare

Hallo, WOFÜR? WARUM? brammer

Windows Server

Windows Server 2016 Suche nicht funktioniert ist ausgegraut Windows Server 2016 Search not work

Erfahrungsbericht von Wano347 vor 4 TagenWindows Server

Hallo Leute, wir haben vor kurzem ein Problem gehabt: Windows Server 2016 frisch installiert. Nach Checkliste konfiguriert (sieht vor ...

Microsoft Office

Microsoft geht nun rechtlich gegen Lizengo vor - Billig Software

Information von takvorian vor 4 TagenMicrosoft Office12 Kommentare

Hallo zusammen, eben auf CRN gefunden, weis nicht ob das schon wer gepostet hat Microsoft verklagt Lizengo Gruß Tak

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
Alter PC abgebrannt - Festplatte im neuen PC führt zum Bluescreen
gelöst Frage von CAT404Windows 724 Kommentare

Moin ich habe seit heute mittag einen PC aufm Tisch stehen, total verzweifelter Eigentümer. Der Rechner ist so ein ...

Router & Routing
Zwei Netzwerk miteinander verbinden oder in einem IP Bereich Zugriffsrechte setzen
Frage von spreenautinRouter & Routing14 Kommentare

Hallo, ich würde gerne zwei Netzwerk mit unterschiedlichen IP Bereichen mit einandern verbinden. Dann würde ich gerne definieren wer ...

Server-Hardware
Welches Betriebssystem für DL380p Gen8 für den Heimgebrauch
Frage von peter91gServer-Hardware13 Kommentare

Hallo zusammen, betreibe Zuhause einen Dl380p G8 derzeit mit ESXI in der Testversion. Es läuft je nach Bedarf Ubuntu ...

Batch & Shell
Batch - Datei über das Kontextmenü (Senden an) des Windows Explorer umbenennen
gelöst Frage von AlfornoBatch & Shell10 Kommentare

Hallo, ich möchte eine beliebige Word Datei mittels Batch umbenennen. Als Ergebnis soll der neue Dateiname das Änderungsdatum sowie ...