Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Richtig lizensiert?

Mitglied: MiSt

MiSt (Level 2) - Jetzt verbinden

05.12.2018 um 09:56 Uhr, 950 Aufrufe, 25 Kommentare, 2 Danke

Guten Morgen,

ich hoffe, dass das keine FR-Frage ist, aber...

ich habe hier einen virtuellen Windows Server R2 2008 Standard-Server auf dem ein ERP-System läuft. Das System ist für 25 gleichzeitige User zugelassen. Ich brauche jetzt für den Server Client-Lizenzen.
Die überlegung ist jetzt USER-CALs oder DEVICE-CALs. Da ich mit max. 25 Usern gleichzeit das System nutzen kann, aber mehr als 25 Benutzer im ERP eingerichtet habe, würden doch Geräte-CALs Sinn machen, oder?
Bei der Server-Lizenz liegt folgendes bei - siehe Grafik. Wenn ich jetzt bei " ____ Geräte-CALs für WinServer 2008 " 5 eintrage, hätte ich somit schon mal 5 Geräte-CALs und bräuchte jetzt nur noch 20 weitere CALs.
2018-12-05_09h43_17 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ist das soweit richtig, oder habe ich was "übersehen" ?
(Ausser, das Alter des 2008er Servers)

Gruß
Michael


Mitglied: ashnod
05.12.2018, aktualisiert um 10:30 Uhr
Moin ...

Zitat von MiSt:
(Ausser, das Alter des 2008er Servers)

*grins*

Noe, ist einfach zu merken .... nimmst das was du weniger hast .... also Geräte oder User ...

Mehr Geräte als Nutzer > User Cals
Mehr Nutzer als Geräte > Geräte Cals

VG

Edit: Aber auch dran denken das nicht nur die Arbeitsplatz-PC's als Gerät zählen!
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
05.12.2018 um 10:14 Uhr
Richtig, Smartphones, Netzwerkdrucker etc.
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
05.12.2018 um 10:21 Uhr
Arg, stimmt. Netzwerkdrucker habe ich übersehen... Danke

Da sowieso nicht mehr als 25 User GLEICHZEITIG am System arbeiten dürfen bzw. können, machen User-CALs doch mehr Sinn. Egal ob ich >25 User im ERP gelistet habe.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
05.12.2018 um 10:25 Uhr
Wenn du 30 Benutzer hast, aber nur 25 gleichzeitig am System arbeiten können (egal wie), dann musst du 30 Benutzer lizenzieren.

Wobei ich das im Zweifelsfall nicht durch ein Forum (das nur sehr begrenzt Einblick in dein System hat) beantworten lassen würde.

Abgesehen, du hast es ja schon geschrieben, wieso kommt man zum Auslaufenden Jahr 2018 auf die Idee noch einen Server 2008R2 einzusetzen?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
05.12.2018 um 10:33 Uhr
Zitat von certifiedit.net:

Abgesehen, du hast es ja schon geschrieben, wieso kommt man zum Auslaufenden Jahr 2018 auf die Idee noch einen Server 2008R2 einzusetzen?

Ganz einfach: Cheffe will kein Geld ausgeben.

Kenne ich von manchen Kunden.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
05.12.2018 um 10:34 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

Zitat von certifiedit.net:

Abgesehen, du hast es ja schon geschrieben, wieso kommt man zum Auslaufenden Jahr 2018 auf die Idee noch einen Server 2008R2 einzusetzen?

Ganz einfach: Cheffe will kein Geld ausgeben.

Kenne ich von manchen Kunden.

lks

Muss man Ihnen klar machen, wofür.
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
05.12.2018 um 10:35 Uhr
läuft der R2 (incl. SP1) nicht bis JAN 2020?
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
05.12.2018 um 10:39 Uhr
Ist das 'ne ABM, damit du in einem guten halben Jahr wieder neu Anfangen kannst?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
05.12.2018 um 10:49 Uhr
Zitat von certifiedit.net:

Muss man Ihnen klar machen, wofür.

Ist mir schon klar. Bloß können manche Cheffes sich kaum von Ihrem Geld trennen, auch wenn es noch so sinnvoll wäre es auszugeben.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
05.12.2018 um 10:57 Uhr
Nein, das System läuft schon eine Weile. Ich habe festgestellt, dass mir Lizenzen fehlen. Das Alter sollte hier für das Thema keine Rolle spielen...
Obwohl Du nicht umbedingt unrecht hast.

Da auf dem Server nur das ERP-System (incl. eigener Datenbank und eigenen Lizenzen) läuft, war ich mir nicht sicher, welche Art von CALs sinnig sind. Das System sperrt, wenn die Höchstzahl erreicht ist.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
05.12.2018 um 10:58 Uhr
Wie sieht denn die restliche Umgebung aus? Auch Srv2012R2?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
05.12.2018, aktualisiert um 11:02 Uhr
Zitat von MiSt:

Da auf dem Server nur das ERP-System (incl. eigener Datenbank und eigenen Lizenzen) läuft, war ich mir nicht sicher, welche Art von CALs sinnig sind. Das System sperrt, wenn die Höchstzahl erreicht ist.


Kann es sein, daß Du das ERP ggf. nachlizensieren mußt? Wenn mehr User am ERP arbeiten sollen, wäre das notwendig, zumidnest bei den meisten ERP, die ich kenne, die nach Usern lizensieren.-

Ansonsten wurde das wesentlich ja schon gesagt. Einfach das Minimum von Anzahl Usern und Anzahl Geräten lizensieren.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
05.12.2018 um 11:04 Uhr
Nein, ein Windows 2016-Server (DC, DHCP, File) mit User-CALs.
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
05.12.2018 um 11:07 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:
Kann es sein, daß Du das ERP ggf. nachlizensieren mußt? Wenn mehr User am ERP arbeiten sollen, wäre das notwendig, zumidnest bei den meisten ERP, die ich kenne, die nach Usern lizensieren.-

Ansonsten wurde das wesentlich ja schon gesagt. Einfach das Minimum von Anzahl Usern und Anzahl Geräten lizensieren.

lks

Das ist richtig. Wir kommen aber aktuell mit 25 gleichzeitigen Zugriffen aus. In der Regel sind 19-22 gleichzeitig im System. Sehr selten kommen wir an die 25.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
05.12.2018 um 11:12 Uhr
Zitat von MiSt:

Nein, ein Windows 2016-Server (DC, DHCP, File) mit User-CALs.

Dann brauchst du sowieso 2016er CALs (irrt mich, wenn ich mich korrigiere) aber höhere CALs inkludieren niedrigere (Versionstechnisch).
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
05.12.2018 um 11:32 Uhr
Wenn ich einen 2019er-Server habe, auf dem auch nur eine bestimmte 3t-Software drauf läuft, müsste ich dann komplett alles auf 2019er-CALs umstellen (den 2016er und den 2008er)?
Bitte warten ..
Mitglied: ashnod
LÖSUNG 05.12.2018 um 11:38 Uhr
Zitat von MiSt:
Wenn ich einen 2019er-Server habe, auf dem auch nur eine bestimmte 3t-Software drauf läuft, müsste ich dann komplett alles auf 2019er-CALs umstellen (den 2016er und den 2008er)?

Wenn der in der gleichen Domäne läuft und die gleichen Clients bedient, dann ja ...

hier wirds aber deutlich komplizierter und eine umfangreichere Lizenzberatung in einem Systemhaus vor Ort wäre deutlich von Vorteil ..
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
05.12.2018 um 12:43 Uhr
Danke für die Tipps. Alles nicht so einfach...
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
05.12.2018 um 12:53 Uhr
Darum die Anmerkung von ashnod:

hier wirds aber deutlich komplizierter und eine umfangreichere Lizenzberatung in einem Systemhaus vor Ort wäre deutlich von Vorteil ..
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
05.12.2018 um 13:24 Uhr
Welcher Beitrag hat deine Frage denn nun gelöst?
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
05.12.2018 um 13:37 Uhr
Deiner. Da ich einen 2016er-Server habe, brauche ich dann für den 2008er-Server 2016er-CALs. Und der von ashnod, dass ich am Besten ein Systemhaus frage.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
05.12.2018, aktualisiert um 13:41 Uhr
Zitat von MiSt:

Deiner. Da ich einen 2016er-Server habe, brauche ich dann für den 2008er-Server 2016er-CALs. Und der von ashnod, dass ich am Besten ein Systemhaus frage.


Dann könntest Du bei den beiden "Zur Lösung beigetragen" anklicken, damit man das auch sieht.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
05.12.2018 um 14:00 Uhr
Gut, dann wissen wir Bescheid, wie @LKS es erwähnte, optimalerweise noch die betreffenden Beiträge markieren.

Und was die Lizenzierung angeht, darfst gerne anklopfen.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
05.12.2018 um 14:27 Uhr
Habe ich nachgeholt...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware

Richtig Templates erstellen, wie wäre es richtig?

Frage von DeathNoteVmware11 Kommentare

Hallo. Ich würde mir gerne für 2012R2 Win10 und Win7 Templates erstellen. Also Maschinen, die ich mal jederzeit mit ...

Verschlüsselung & Zertifikate

VPN richtig eingerichtet?

Frage von billy01Verschlüsselung & Zertifikate3 Kommentare

Hallo Leute, ich habe an meinem Windows Server ein VPN eingerichtet (nach folgendem Video:). Ich habe dann noch in ...

E-Mail

SPF richtig Einstellen

gelöst Frage von MS6800E-Mail3 Kommentare

Guten Abend, seit längeren Kämpfen wir mit gefälschten Absender Adressen. Wir bekommen immer mehr emails mit Anhängen, die unsere ...

Debian

Librarys richtig einbinden

Frage von 94451Debian1 Kommentar

Hallo Leute, ich habe hier Librarys: jene welche habe ich mit mit: git clone in mein Homeverzeichnis von meinem ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Heise: Google sperrt Android-Updates und den Play Store für Huawei

Information von Deepsys vor 2 StundenGoogle Android1 Kommentar

Das finde ich schon ein starkes Stück, Trump der Welt Diktator. So kann man mit einem Dekret mal eben ...

Windows 7

Südkoreas Regierung setzt auf Linux, um Windows 7 Clients abzulösen

Information von kgborn vor 13 StundenWindows 74 Kommentare

Kleiner Infosplitter zum Wochenanfang: Während München (LiMux) und die niedersächsische Finanzverwaltung von Linux auf einen Windows 10-Client (und Office) ...

Internet
Big Brother is Watching You
Information von transocean vor 1 TagInternet1 Kommentar

Moin, die Datenkrake Google fischt Informationen über Einkäufe ab, die GMail Nutzer im Netz tätigen. Gruß Uwe

Datenschutz
TeamViewer gehackt !
Information von aqui vor 1 TagDatenschutz5 Kommentare

Hat schon einen Grund warum verantwortungsvolle Admins diese Software nicht einsetzen und sie in den meisten größeren Firmen aus ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Netzwerk IP Kamera nur an einem Rechner sichtbar
Frage von Lutz-ReNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Guten Abend Ich hab in einem IP 4 Netzwerk mit gleichen Subnetz zwei Kameras mit festen IP Adresse und ...

Linux Userverwaltung
Ist sudo auf Servern Pflicht?
Frage von lcer00Linux Userverwaltung6 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben für einige Netzwerkdienste einige Debian Server. Auf diesen Servern arbeiten keine Benutzer im eigentlichen sinne. ...

Batch & Shell
Fehler in Programm
Frage von IleiesBatch & Shell5 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe jetzt dieses Programm geschrieben: in der " ;%profile%-%dato%.dat"-Datei steht meistens sowas: An einem anderen sowas: ...

LAN, WAN, Wireless
OpenVpn - Options error: Maximum option line length (256) exceeded - Editor Notepad++
Frage von mike7050LAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo zusammen, ich komme nicht mehr weiter leider: Ich habe OpenVPN auf zwei Windows 10 Pro Notebooks eingerichtet. Notebook ...